Mittwoch, 29. September 2010

der pferdeflüsterer. und kuhflüsterer.


der tag begann mit einem lockeren schwung in der schaukel auf meinem balkon

meine neue mütze. mama meinte, es sei kalt. die hat echt keine ahnung vom wetter.

jolly jumper und ... kuh elsa. ach ne. die kommt nachher erst. 

pferd knabbert schuh

maja guckt, ob schuh noch da. mit fuß drin. nach kurzen schockstarre stellt sie fest: alles noch dran. uff. 

jolly passt auf mich auf, während ich den harten aufstieg zum langfenn kircherl verdaue.

total krass. hier gibts nur alte leute. die gucken ganz komisch, wenn ein kind schreit. maja hat ihnen gute 45 minuten demonstriert, wie sich das anhört. lustig. mama und papa fanden's wohl eher nervtötend.

kuh frisst schuh.

kuh schnuppert hand.

kuh leckt hand.

kuh hat hand nicht geschmeckt.

jolly blickt über die koppel. die bilder, die mich zeigen, wie ich mutig jolly streichel und noch andere sachen mache hat der computer gefressen. schade. müssen heute leider vorenthalten werden. naja. vielleicht morgen wieder. gute nacht - aus southtirol - autonome republik.

Dienstag, 28. September 2010

südtirol

blick vom südbalkon - kann man lassen, meine ich.

maja und ich bei unserer ersten bergseilbahnfahrt. unspektakulär.

der blick von oben ;-)

jausenzeit ist wichtig - so eine wanderung ist kräftezehrend.

maja findets auch.... na, entscheidet selbst.

mir gefällts auf jeden fall!


wie gesagt - kräftezehrend! muss mal mal zwischendurch die äuglein schließen!

papas hut steht auch mama gut!

seifenblasen fliegen auch über 1500 meter noch ganz normal mit dem wind. also auch hier oben alles im lot!

und dann gings wieder runter...

... denn die lamas...

...wollten gefüttert werden! sollen ja auch nicht leben wie ein hund.



und wers nicht geglaubt hat. ja, papa is auch dabei.

Montag, 20. September 2010

Ben ist jetzt 2 Jahre alt

Ein paar Ben-Fakten:
  • Ben war heute bei der U7 und wurde wie folgt vermessen: 89 cm bei 12 kg.
  • Schuhgröße 22
  • Er hat jetzt 13 Zähne. Es fehlen noch 4 Backenzähne und 3 Eckzähne zum vollständigen Milchgebiss
  • Ben lässt vermutlich die Krabbelei aus. Er zieht sich an allem hoch und laufe fleißig an Möbeln, Stühlen oder sonstiges entlang. Fürs freie Laufen ist er vom Gleichgewicht her noch zu instabil, aber da wird sich sicherlich was in den nächsten Monaten tun. Leider hat er auch das Popo rutschen für sich entdeckt, das ärgert die Mama immer sehr.
  • Leider macht er (noch) keine Gebärden, obwohl wir ihm schon seit mehr als 1,5 Jahren ein paar Gebärden zeigen. Wahrscheinlich sinds die falschen :-)
  • Sprechen tut er leider auch nichts, wobei er vieles mit unterschiedlichen Grunz-/Keuch- und Fauchlauten kommentiert. Das ist echt zum Brüllen komisch!
  • Er sortiert gerne Wäsche. Was nur sehr beunruhigend ist: er nimmt am liebsten Mamas Slips oder BHs und neckt sich dann selber damit im Spiegel oder spielt Model. Hmmmmmmmm........... es ist trotzdem sehr lustig :-)
  • Wir versuchen gerade irgendwie hinzubekommen, dass er mal selber mit Löffel und Gabel isst. Wahrscheinlich dauert das noch ein Weilchen, denn ohne Anleitung wirft er Löffel und Teller nur durch die Gegend. Und das ist mit Inhalt ne richtige Sauerei. Da wird man dann sehr bequem und gibt einfachheitshalber das Löffelchen wieder selber. Oder Ben isst Brezel, das funktioniert immer!
  • Ben liebt Bücher. Insbesondere das Umblättern findet er super. Und die Bilder anschauen und dann mit Fauchgeräuschen kommentieren. Am besten klappts mit der Katze.
  • Ben liebt seine Schwester. Er will sie immer beschützen, wenn Mama und Papa mit Nasentropfen, Taschentüchern oder sonst was kommen. Er macht meistens ganz lieb "Ei ei" bei ihr. Nur wenn sie schreit, das kann er nicht ab. Oft sucht er dann Schutz bei Mama oder er schreit zurück, so von wegen "Halts Maul". Aber wo Maja ist, ist Ben auch nicht weit.
  • Ben kann winken, wenn er will. Sieht zwar eher aus wie die Gebärde für Milch, aber er wird bestimmt nicht so viel Milch trinken wollen.
Sodele, vorerst wars das mal, aber wir halten euch noch auf dem Laufenden.

Was macht eigentlich seine Schwester außer Schreien? Sie dreht sich seit 2 Monaten auf den Bauch, aber nicht mehr zurück. Sehr zu ihrem Leidwesen. Und sie ist sehr, sehr neugierig und aufmerksam. Zumindest sagen das alle, die mit Kindern zu tun haben. Naja, bei dem Beruf der Eltern muss sie ja auch so werden. Tstststs.....

Sonntag, 19. September 2010

auf dem ponyhof

heute war der 46PLUS familiennachmittag. wir haben uns alle auf einem ponyhof, dem eschenhof in althütte, getroffen. wer nicht weiß, wo althütte liegt... nich so schlimm. auf jeden fall war da ganz tolles wetter und pferde und ponys. ich wollte da gleich losreiten, aber der zaun war zu hoch... da war kein durchkommen!

hier ein blick über einen teil der anlage. da war richtig was los. alle wollten reiten.

ich hab mir dann noch ein bischen mut angeschmust bei mama...



... und als maja mal kurz nicht hingeschaut hat (die sollte ja nicht mitbekommen, falls ich mich blamiere)...



... hab ich mich auf paul geschwungen (schwingen lassen) und bin ein paar runden im lockeren schritt herumgehoppelt!


oma war ganz stolz auf mich und hat mich danach dann so richtig durchgeknuddelt! das war ein ganz toller nachmittag! den kuchen, den ich verdrückt habe, zeige ich euch nicht ... mir wird schon schlecht, wenn ich nur dran denke. gesund kann das nicht gewesen sein...

Sonntag, 12. September 2010

geburtstags-nachtrag

gestern wurden nochmal geschenke ausgepackt! :-)

die zwillingswagenmafia auf dem rückweg vom spielplatz
schaukeln mit jolina und emmi
heute musste ich dann erstmal die bude wieder so richtig auf vordermann/frau bringen. da war einiges zu tun... der teppich war zu einem nährboden für krabbeltiere geworden... nix für mich - kann ja nicht krabbeln :-)

Freitag, 10. September 2010

rotkäppchen war auch da

noch'n geschenk: pustefix - klasse! da fahr ich total drauf ab!








huch - und aus dem letzten päckchen sprang rotkäppchen!! oder war es doch nur meine schwester mit zipfelmütze???

überwältigt - overwhelmed

liebe leser, freunde, bekannte, verwandte und... fans?

vielen, vielen dank für die zahlreichen mails, facebook-einträge, blog-kommentare, postkarten und anrufe! so viel gratulationen bekommen mama und papa zu ihren geburtstagen und weihnachen zusammen nicht hin! ich bin total happy! das war ein toller tag. danke euch allen!!!!!!!!!!!!

ben

der letzte eintrag wurde erhört :-)

vielen, vielen dank! tolle sachen habe ich da bekommen. warum weiß ich zwar nicht. aber alle reden ständig von "geburtstag". keine ahnung, was das ist, gefällt mir aber :-)

Vielen Dank an Sonea, der kleine Sonnenschein aus Köln von dem ich ein wunderschönes Handwerker-Buch bekommen habe anstatt ne Packung  "Kraut". Das wäre natürlich auch supi gewesen, aber wahrscheinlich echt ne Sauerei :-).

Und vielen Dank an Susi für die hübsche Wärmflasche.


ich bin wach - die geschenke dürfen kommen :-)