Samstag, 28. November 2009

eine saubere sache

so ein kastanienbad. aber wie das funktionieren soll, wenn man da noch die klamotten an hat, versteh ich nicht. egal - erfrischend war's auf alle fälle :-)

Kommentare:

  1. nun habe ich meinen liegen gelassenen mac-top wieder und auch unser internet geht nach einer woche zwangspause (mal) wieder. zeit bei dir reinzuschauen. was höre ich da, du bist nicht perfekt? schaust schief daher? macht nix, nobody is perfect, wirklich und ehrlich. hier in irland gibt es nicht so kinderüberwachungsuntersuchungen und viele haben die eine oder andere liebenswerte macke, laufen etwas einwärts oder lispeln leicht (beim TH auch ganz praktisch) oder schielen minimal oder sind schlicht zu fett und kein schwein schert sich drum. mir erscheinen sie nicht unglücklicher als deutsche kinder. klar, ein schiefer hals kann später beim zeitungslesen zu bandscheibenproblemen führen, darum mach einfach mal brav mit beim blobbl-voiti-üben und zeige deiner mama, dass du einfach ganz normal und durchschnittlich drauf bist, bis auf das eine c eben. aber wer weiß, was für anormale c's bei uns in naher zukunft entdeckt werden!!! ich war in wien in einem gen-labor und diese vorstellung ist nicht abwegig. nur haben unsere genetischen pannen bislang keine klingenden namen und wir sind auch nicht auf anhieb an unseren äuglein zu erkennen, aber das wird sich bald ergeben. und dann bist du als 'normalo' rehabilitiert! ich jedenfalls finde dich ganz normal, zuckersüß und einfach zum knutschen. eine unserer nachbarinnen wird nach weihnachten nach böblingen auswandern. vielleicht darf ich ihr ein geschenk für dich mitgeben. sei ganz dicke gedrückt von deiner tante von der überfluteten insel eliane (bei uns auf dem hügel ist es aber recht trocken).

    AntwortenLöschen
  2. So ein Kastanienbad hat schon was, nicht? Musst mal ohne Klamotten oder besser gesagt Hose versuchen. Das ist dann ein voll IRRES Gefühl, einfach stark halt! Ich liebe Wahrnehmungsbäder aller Art und der Vorteil der Kastanien ist der, dass man sie super gut anfassen kann. Meine Mama gibt mir Bohnen und kleinere Dinge,damit ich den Pinzettengriff lerne. Kennst es ja eh selber wie das so ist mit den Zielen unserer Eltern :-). Mir macht´s halt einfach ganz viel Spaß und das ist das aller WICHTIGSTE.
    Viel Spaß mit der Frau Vojta und lass dich nicht unterkriegen.
    Liebe Grüße
    Pauli

    AntwortenLöschen