Freitag, 27. Januar 2012

Der Afghane kommt nach Deutschland! Mach mit!



Liebe Blogger-Gemeinde,

bestimmt hat der eine oder die andere ihn schon "tot" geglaubt. Aber von wegen! Das Projekt lebt und ist kurz vor dem "first contact" mit Deutschland. Noch vier Familien werden die "reisende Decke" in Großbritannien beherbergen, dann kommt der "Traveling Afghan" zu MIR!!! Jaaaa... aber das hat auch einen guten Grund! Denn Papa wird die Reiseroute durch Deutschland koordinieren. Und jetzt wird es wichtig:

Bislang sind "nur" 16 Familien in Deutschland angemeldet. Das kann ja wohl nicht sein! Wir sollten doch noch ein paar mehr Stationen hinbekommen. Von daher mein Aufruf: Meldet euch an! Es ist ganz einfach. Die Infos stehen hier: http://www.thet21travelingafghanproject.com/2009/03/sign-up.html

Es ist ein einzigartiges Projekt, das Menschen mit Down-Syndrom auf der ganzen Welt verbindet. Bislang war der "Afghan" in den USA, Kanada und Großbritannien unterwegs. Länder wie Saudi Arabien, Puerto Rico, Norwegen, Südafrika, Indien und Australien und und und, sollen noch kommen. Drei Jahre wird der Afghane bald auf Reisen sein... und sicherlich werden noch einige folgen. Doch jetzt sind erstmal wir an der Reihe!

Wer kein Englisch kann, auch kein Problem (Übersetzungsdienste gibt's zwar auch im Internet, aber im Notfall hilft Papa auch gern weiter):

Einfach eine Mail schicken an thet21travelingafghanproject@gmail.com. 
Folgender Inhalt sollte enthalten sein:


Name:
Address:
Blog url (IF you have one, it is NOT necessary to have a blog in order to participate):
Name & Age of child with DS (Name und Alter des Kindes mit DS):
Your Email (Email-Adresse):  
  



Die Teilnahmeregeln sind einfach:
Here are the Rules for Participation:

1. It's never too late to sign up.
Es ist nie zu spät, sich einzutragen.

2. I WILL send it to you, no matter WHERE you are.
Wo immer Du auch wohnst, die Decke kommt zu Dir!

3. You must have a family member with Down syndrome.
Ein Familienmitglied muss DS haben.

4. There is no age restriction.
Es gibt keine Altersbeschränkung.

5. Shipping to the next family is YOUR responsibility.
Du bist in der Verantwortung, die Decke an die nächste Adresse weiterzuschicken (Bitte innerhalb einer Woche!)

6. You must send (email or snail mail) pictures of your family member with the afghan.
Du solltest Bilder von Dir/Deiner Familie mit der Decke per Email oder Post an die Projektcheffin schicken.


Weitere Infos zum Projekt gibt's unter
http://www.thet21travelingafghanproject.com
oder auf facebook in der Gruppe:
http://www.facebook.com/groups/54958106542/ 


Die Reiseroute des Afghanen bislang:

traveling afghan auf einer größeren Karte anzeigen

Kommentare:

  1. Yay!!! (How do you say "yay" in German?!?!)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mir schon ein Loch in den Bauch, sind auch schon lange in der liste eingetragen. Mal sehen was Jolina dazu sagt :-)
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. ich moechte auch gerne mitmachen, aber wie funktioniert das genau??? LG ramona

    AntwortenLöschen