Dienstag, 5. Mai 2009

es tut sich was im ländle?

"Alle behinderten Kinder und Jugendlichen sollen künftig eine allgemeinbildende Schule besuchen können. Nach den Worten von Kultusminister Helmut Rau (CDU) soll die Sonderschulpflicht in Baden-Württemberg aufgehoben werden."

so (und noch mehr) steht es zu lesen unter http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=4801056/b0iual/index.html.

lieber minister rau - mama und papa und viele andere mamas und papas - da bin ich mir gaaanz sicher - werden mit wachsamen äuglein verfolgen, was das musterländle da nun vor hat. und eins versprech ich dir - wenn das klappt - bemüh' ich mich ganz arg, dass ich ein cannstatter werd', der auch hochdeutsch kann! :-) ich hoffe, ich darf dann trotzdem noch schwabe bleiben...

dein benjamin

Kommentare:

  1. Lieber Benjamin,

    das sind ja mal super Neuigkeiten und der richtige Schritt nach vorne. Eines kann ich dir auch versichern, meine Mama und mein Papa werden bestimmt mit gaaaaanz wachsamen Augen das weitere Geschehen aus den USA verfolgen. Und wenn die vom Kultusministerium sich nicht fuer unsere Belange einsetzen, dann machen wir beide denen mal ein bisschen Dampf. Abgemacht?!

    Liebe Gruesse ueber den grossen Teich sendet dir

    Patrick

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Big Ben, ich bin sehr sicher, dass du eines Tages deinen Lehrern wesentlich weniger Probleme machen wirst als so manches Kind ohne zuviel Chromosomen, das den Unterricht wegen ADHS zur Hölle machen wird. Im Gegenteil, du wirst höchstwahrscheinlich immer für ein Stück mehr Menschlichkeit sorgen! Also wer ist hier "behindert"? Oh, wie ich dieses Wort hasse! Deine Tante Eliane von der fernen Insel, wo auch Hausmeister Knäb wohnt, der so richtig schön schwäbisch spricht...

    AntwortenLöschen