Dienstag, 24. März 2009

polizei skandal!

(stuttgart) recherchen unseres teams ist es gelungen, schockierendes bildmaterial zu ergattern. unbestätigten meldungen zu folge will eine große deutsche boulevard-zeitung heute morgen das unfassbare abdrucken: ein staatsdiener schlafend im dienst. wer der schläfer ist - der dabei sogar noch geld verdient - ist nicht bekannt. eine stellungnahme des zuständigen innenministeriums konnte noch nicht erlangt werden - wir bleiben an dem fall dran! gute nacht.



Kommentare:

  1. Ein Tipp: wenn Ihr wirklich nicht erkannt werden möchtet, solltet Ihr nicht auf jedem Foto die Tatwaffe Wombelbombel zeigen - da ist eine Identiikation doch so leicht möglich. Allerdings sieht der Wombelbombel auf diesem Bild aus, als hätte man ihn Benjamin untergejubelt, als er schon eingschlafen war. Vielleicht war er's also gar nicht - ich kann mir das ja auch nicht vorstellen, sooo ein lieber Junge! ;-)
    Eure Anonym

    AntwortenLöschen
  2. und dann noch die hand am gurt, wenn da nicht noch eine waffe drin steckt!!!! oder plant er nur ein entwaffnendes lächeln beim aufwachen... muss ich mich fürchten, wenn ich morgen im zug von frankfurt über stuttgart nach göppingen sitze???? noch aus irland, eliane

    AntwortenLöschen
  3. danke für die liebe einladung, du nette Ben-Mama, wenn ihr mehr am Wegesrand liegen würdet, hätte ich sie glatt angenommen, doch ich habe gestern auf die karte geschaut und beshclossen: keine umwege, erst muss ich mein buch zu ende bringen, so dass JEDE stunde kostbar ist. aber ich muss mindestens noch einmal in die gegend kommen, dann bin ich dabei!!! ich war als kind übrigens öfters zwischen böblingen und magstadt unterwegs, da wohnen immer noch die geschwister meiner mutter, zu denen ich jedoch inzwischen keinen kontakt mehr habe.

    AntwortenLöschen