Donnerstag, 9. Juli 2009

Logopädische Diagnostik

Meine Mama war mit mir gestern bei einem logopädischem Erstgepräch und Diagnostik, um mal zu erfahren, wo wir denn so stehen und ob es einen Therapiebedarf gibt.
Ich fass es mal ganz kurz zusammen: die Therapeutin hat gemeint, ich sei ein Musterkind. Da freu ich mich natürlich. Sie war ganz begeistert über meine Strohhalm-Trink-Technik und wie ich meine Zunge aktiv bewegen kann und wie ich sie auch gut in meinem Mund oben am Gaumen halten kann. Dann fand sie es auch gut, dass ich alles ankauen muss. Das fördert die Muskelspannung und gibt ordentlich Kraft. Also alles in Allem bin ich auf einem guten Weg und brauch aktuell keine Therapie.
Leider plagt mich seit gestern ein übler Schnupfen. Meine Mama hat mich zu luftig angezogen, nachdem es jetzt so kühl geworden ist. Drückt die Daumen, dass er ganz schnell wieder weg geht.

Meine Mama könnte mich gerade den ganzen Tag knutschen, weil ich so gut drauf bin und alles und jeden anstrahle. Gerade freut sie sich sehr über mich. Auch dass ich jetzt versuche mich mit meinen Beinen an der Wand bzw. von ihren Händen abzustoßen, so dass ich auf dem Bauch am Boden entlanggleiten kann. Das funktioniert echt gut, aber nur wenn ich etwas zum Abstoßen habe. Demnächst könnte ich ja Parkettputzer werden.

Und so sehe ich aktuell aus, dass ihr das nicht vergesst :-):

Kommentare:

  1. schmelz... was für schöne Fotos! Luna ist begeistert gewesen, als ich sie ihr gezeigt hab :-)
    Wir haben auch gerade den ersten richtigen Schnupfen hinter uns gebracht. Wobei Luna schon immer ihre Nase leicht verstopft hat. Sie bekommt daher jeden Tag mehrmals Kochsalzlösung in die Nase - das hilft ganz gut. Auf jeden Fall wünschen wir Dir gute Besserung!!!
    Schön, dass das so toll mit Deinem Mund klappt, wir freuen uns mit Dir.
    WIr freuen uns
    LG
    Annett mit Luna

    AntwortenLöschen
  2. Als ob man so süsses Gesicht vergessen könnte!
    Wir wünschen Dir gute und rasche Besserung und freuen uns, dass Du so toll Strohhalm trinken kannst und Deine Mama zum-Dich-Knutschen bringst.

    Liebe Grüße
    Maria und Felix

    AntwortenLöschen
  3. Heute geht´s wieder. Da sind wir aber froh :-). Euer Blog ist für uns wieder sichtbar und Kommentare veröffentlichen geht auch wieder-Juhuuuu :-).
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen