Dienstag, 22. Juni 2010

Ben im Krankenhaus

Daumen drücken ist mal wieder angesagt:
Ben liegt wieder im Krankenhaus. Ihm gings heute nacht gar nicht gut, hatte Fieber und war sehr wehleidig und anhänglich. Also hat er im "Gräbele" geschlafen.
Heute morgen dann war die linke Halsseite richtig doll geschwollen und die Schwellung war gerötet bis zum Brustbereich. Mumps??

Die Kinderärztin meinte, dass das nicht Mumps sei, sie das aber in der Klinik abgeklärt haben will. Tja und da ist er nun. Muss wohl irgendeine Infektion sein. Die Mama dachte an Nachwirkungen von seiner OP am Mittwoch, aber die Ohren sind okay und der Rachenraum sah wohl auch nicht so entzündet aus. Von außen also?? Keine Stichstelle oder Schramme oder so was zu sehen....
Was hat er nur? Mama dachte auch gleich an Leukämie, die Blutwerte sind aber soweit wohl okay. Papa liegt also im Krankenhaus und die Mama hofft, dass Maja nicht angesteckt wird bei den Besuchen in der Klinik.
Wie machen das Alleinerziehende nur?

Also Daumen drücken!
Grüße von Ben

Kommentare:

  1. Puuuuuuh! Unsere Daumen sind sowas von gedrückt für Ben...für Euch!
    Alles wird gut...ganz bestimmt!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Och männo!
    Es muss doch immer was sein!
    Natürlich auch dicke Daumendrücker von uns.
    Alles liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Alle Daumen fest gedrückt ... )o: Hoffentlich geht es dir bald besser!!!
    Alles Liebe Samea

    AntwortenLöschen
  4. Seid ganz lieb umarmt Ben, werde ganz schnell wieder gesund.

    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Wir druecken auch ganz fest die Daumen und hoffen auf schnelle Genesung.
    Liebe Gruesse aus SC
    Kerstin und kids
    PS. Unsere Rueckkehr ist fuer den 27.7. geplant.

    AntwortenLöschen